Haben Sie Fragen zu NC Wallet?

Lesen Sie sich die FAQ durch, um Antworten auf alle häufig gestellten Fragen zu finden, oder kontaktieren Sie unser Support-Team. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Einführung

  • Was ist NC Wallet?

    NC Wallet ist die erste provisionsfreie Wallet der Welt. Sie können Gelder ohne zusätzliche Gebühren oder Mindestbeträge verwahren, empfangen und auszahlen. Zudem steht Ihnen in der App eine Kryptowährungsbörse zu Marktpreisen ohne zusätzliche Provision zur Verfügung. Und all das in einem intuitiven und nutzerfreundlichen Interface! Die Wallet ist mit allen nötigen Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet: Zwei-Faktor- und biometrische Authentifizierung sowie PIN-Code.

  • Welche Währungen unterstützt NC Wallet?

    NC Wallet unterstützt große Kryptowährungen, die auf dem Kryptomarkt gehandelt werden. Wir beobachten ständig neue Assets und fügen sie hinzu. Sie können die aktuelle Liste unterstützter Währungen und Netzwerke hier ansehen.

  • Kann ich meine Wallet auf mehreren Geräten und PCs nutzen?

    Ja, Sie können NC Wallet gleichzeitig auf mehreren Geräten nutzen, während ein zuverlässiges Sicherheitssystem die Sicherheit Ihrer Gelder gewährleistet.

    Sie können Ihr Portemonnaie auf Android, iOS oder in Browsern mit unserer Web-App und Erweiterung verwenden.

  • Wie erstellt man eine Wallet?

        1. Öffnen Sie die App- oder Webversion von NC Wallet;
        2. Klicken Sie auf „Wallet erstellen";
        3. Das System fordert Sie auf, sich mit einem der verfügbaren Dienste zu registrieren.
        Bei der Registrierung müssen Sie sich einen PIN-Code ausdenken, mit dem Sie sich in der App anmelden.
        4. Fertig! Jetzt können Sie Ihre Wallet nach Belieben nutzen.

  • Wie installiere ich die NC Wallet-Web-App (PWA) auf iOS (iPhone und iPad)?

    Sie können auf Ihren Apple-Geräten einfach auf unsere progressive Web-App (PWA) zugreifen und sie verwenden, indem Sie sie zum Startbildschirm hinzufügen.

        1. Öffnen Sie den Link https://app.ncwallet.net in Safari auf Ihrem iPhone oder iPad;
        2. Tippen Sie auf das Teilen-Symbol ;
        3. Blättern Sie und wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen“;
        4. Tippen Sie auf „Hinzufügen“. Jetzt wird das NC Wallet-Symbol auf dem Startbildschirm Ihres Geräts angezeigt.

  • Wie installiere ich die NC Wallet-Web-App (PWA) auf Android?

    Sie können unsere progressive Web-App (PWA) auf Ihren Android-Geräten verwenden, indem Sie sie zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen.

        1. Öffnen Sie den Link https://app.ncwallet.net in Chrome auf Ihrem Android-Gerät;
        2. Tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten neben der Adressleiste ;
        3. Wählen Sie „App installieren“;
        4. Tippen Sie auf „Installieren“. Jetzt wird das NC Wallet-Symbol auf dem Startbildschirm Ihres Geräts angezeigt.

Sicherheit

  • Wie schütze ich meine Wallet?

    NC Wallet ist mit allen nötigen Maßnahmen ausgestattet, um Sicherheit auf Spitzenniveau zu gewährleisten: PIN-Codes, biometrische und Zwei-Faktor-Authentifizierung. Außerdem haben Nutzer zusätzliche Optionen, um ihre Wallets zu kontrollieren, wie beispielsweise die Nachverfolgung aktiver Account-Sitzungen.

    Für weitere Sicherheitsinformationen sehen Sie sich den Abschnitt Sicherheit im Einstellungsmenü von NC Wallet an. Dort können Sie auch 2FA ein- und ausschalten, Ihre PIN ändern und biometrische Verfahren für die Anmeldung oder die Bestätigung von Transaktionen aktivieren.

  • Was ist Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und wie wird sie bei NC Wallet genutzt?

    Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) ist eine zusätzliche Sicherheitsebene von NC Wallet. Aus Sicherheitsgründen ist die 2FA-Bestätigung obligatorisch für


    • Abhebungen;
    • Hinzufügen/Löschen von IP-Adressen aus der Erlaubt- und Gesperrt-Liste.

    Darüber hinaus können Sie 2FA aktivieren für


    • Anmeldungen in Ihrer Wallet;
    • Bestätigung von Umtauschvorgängen;
    • Festlegung von Limits für Abhebungen und Umtausch.

    Sie müssen die Zwei-Faktor-Authentifizierung während Ihrer ersten Auszahlung aktivieren, wenn Sie das nicht bereits getan haben. Zu diesem Zweck werden Sie von NC Wallet aufgefordert, eine App (für mobile Geräte) oder eine Erweiterung (für Browser) zu installieren. Die gängigsten Apps sind: für Android – Google Authenticator und für iOS – Authenticator App. Wir empfehlen nicht, Ihren Google Authenticator mit dem Konto zu synchronisieren, das Sie für die Anmeldung bei Ihrer NC Wallet verwenden.

    Da die Zwei-Faktor-Authentifizierung mehr als nur die Kenntnis des PIN-Codes erfordert, um Zugriff auf die Wallet zu erhalten, erhöht sie die Sicherheit Ihrer Gelder.

    Anstelle von 2FA können Sie auch Biometrie verwenden, um sich anzumelden und Transaktionen zu bestätigen.

  • Wie aktiviert man die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Android?

    Für die Nutzung von 2FA ist Google Authenticator erforderlich. Installieren Sie ihn über Google Play, App Store oder als Browsererweiterung:

        1. Öffnen Sie die Einstellungen;
        2. Gehen Sie zum Abschnitt Sicherheit;
        3. Wählen Sie Zwei-Faktor-Authentifizierung;
        4. Klicken Sie auf „Installieren".

    Vor der Nutzung wird empfohlen, die Anleitung zu lesen.

    Um 2FA zu aktivieren:

        1. Öffnen Sie die Einstellungen;
        2. Gehen Sie zum Abschnitt Sicherheit;
        3. Kopieren und speichern Sie im Abschnitt Zwei-Faktor-Authentifizierung den 2FA-Schlüssel;
        4. Öffnen Sie die App Google Authenticator;
        5. Wählen Sie in der vorgeschlagenen Liste einen Setupschlüssel;
        6. Tragen Sie im sich öffnenden Fenster den gewünschten Namen für den Account ein und geben Sie im Schlüsselfeld den 2FA-Schlüssel ein;
        7. Klicken Sie auf „Hinzufügen";
        8. Ihre NC Wallet ist jetzt mit Google Authenticator verknüpft;
        9. Klicken Sie in NC Wallet auf „2FA aktivieren";
        10. Geben Sie in dem sich öffnenden Fenster den sechsstelligen Code aus der Google-Authenticator-App ein.

  • Wie aktiviert man die 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) für iOS?

    Sie müssen dazu nur die Einstellungen Ihres Geräts konfigurieren und NC Wallet installiert haben.

    Denken Sie daran: Diese Anleitung gilt nur für iOS Version 15 und höher. Wenn Sie eine frühere Version haben, verwenden Sie die Anleitung zur Aktivierung von 2FA für Android.

    Erster Schritt. Fügen Sie NC Wallet in den Kennworteinstellungen auf Ihrem Gerät hinzu:

        1. Gehen Sie auf Ihrem Apple-Gerät zu Einstellungen .
        2. Scrollen Sie im angezeigten Einstellungsmenü nach unten und suchen Sie nach Passwörtern mit einem Schlüsselsymbol und klicken Sie darauf.
        3. Geben Sie Ihr Passwort ein und klicken Sie auf das Plus-Symbol in der oberen rechten Ecke.
        4. Auf dem erscheinenden Bildschirm füllen Sie die folgenden Felder aus:
        4.1. Website: Notieren Sie ncwallet.net
        4.2. Benutzername und Passwort
        5. Jetzt haben Sie NC Wallet auf Ihren Passwörtern gespeichert.

    Zweiter Schritt. Gehen Sie zu 2FA-Einstellungen auf NC Wallet:

        1. Gehen Sie zu NC Wallet und klicken Sie auf dem Hauptbildschirm auf drei Zeilen in der oberen rechten Ecke.
        2. Wählen Sie Sicherheit im erscheinenden Menü.
        3. Suchen Sie nach Zwei-Faktor-Authentifizierung.

    Sie haben nun zwei Möglichkeiten: Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit QR-Code oder 2FA-Sicherheitsschlüssel. Wählen Sie diejenige, die Sie für sich am bequemsten finden.

    Erste Option: Verwenden Sie den QR-Code:

    Denken Sie daran: Für diese Option müssen Sie NC Wallet auf einem anderen Gerät öffnen!

        1. Klicken Sie im Sicherheitsmenü von NC Wallet auf die Schaltfläche QR-Code . Sie werden den benötigten Code sehen – schließen Sie ihn nicht.
        2. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts, auf dem Sie NC Wallet hinzugefügt haben, und klicken Sie auf Verifizierungscode einrichten ...
        3. Wählen Sie QR-Code scannen, dies öffnet den Scanner.
        4. Scannen Sie den QR-Code, den Sie auf NC Wallet öffnen.
        5. Jetzt sehen Sie den Verifizierungscode, den Sie zum Aktivieren von 2FA benötigen. Denken Sie daran: Der Code ändert sich alle 30 Sekunden!
        6. Klicken Sie in NC Wallet auf 2FA aktivieren.
        7. Geben Sie den erhaltenen Verifizierungscode in das angezeigte Fenster ein;
        8. Das ist alles! Jetzt ist Ihre Wallet mit 2FA geschützt!

    Zweite Option. Verwenden Sie den 2FA-Sicherheitsschlüssel:

        1. Klicken Sie im Menü von NC-Wallet auf Sicherheit. Wählen Sie den Abschnitt Zwei-Faktor-Authentifizierung. Sie sehen dann einen 2FA-Sicherheitsschlüssel im orangefarbenen Feld. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kopieren , um diesen Schlüssel zu kopieren.
        2. Gehen Sie zurück zu den Einstellungen Ihres Geräts, auf dem Sie NC Wallet hinzugefügt haben, und klicken Sie auf Verifizierungscode einrichten ...
        3. Wählen Sie Einrichtungscode eingeben.
        4. Fügen Sie den kopierten 2FA-Sicherheitsschlüssel in das erscheinende Fenster ein (oder geben Sie ihn manuell ein).
        5. Jetzt sehen Sie den Verifizierungscode, den Sie zum Aktivieren von 2FA benötigen. Denken Sie daran: Der Code wird alle 30 Sekunden zurückgesetzt!
        6. Klicken Sie in NC Wallet auf 2FA aktivieren.
        7. Geben Sie den erhaltenen Verifizierungscode in das angezeigte Fenster ein;
        8. Das ist alles! Jetzt ist Ihre Brieftasche mit 2FA geschützt!

  • Warum wird der Verifizierungscode als ungültig angezeigt, obwohl ich ihn richtig eingegeben habe?

    If you are typing in the correct Verification Code but get a notification saying it is invalid — please make sure that your system time is correct. The code can not be validated with the incorrect time.

    To solve the problem on mobile devices turn on Automatic date and time (use the date and time provided by your network) and for PCs enable Set time automatically in your Date & time settings.

  • Wie ändert man den PIN-Code?

        1. Öffnen Sie den Abschnitt Sicherheit in den Einstellungen von NC Wallet;
        2. Klicken Sie auf PIN-Code;
        3. Geben Sie Ihre alte PIN ein, um die Änderung zu bestätigen;
        4. Geben Sie eine neue PIN ein.

    Bitte beachten Sie: die PIN muss aus 4 Ziffern bestehen.

  • Ich habe meine PIN vergessen. Was soll ich tun?

    Wenn Sie Ihren PIN-Code vergessen haben, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

  • Kann ich mich mit biometrischen Daten bei meinem Wallet anmelden?

    Sie können biometrische Daten anstelle eines PIN-Codes verwenden, um sich bei der mobilen NC Wallet-App anzumelden. So aktivieren Sie die biometrische Anmeldung:

        1. Tippen Sie auf dem NC Wallet-Hauptbildschirm auf die drei Linien ;
        2. Wählen Sie Sicherheit;
        3. Wählen Sie Biometrische Daten und PIN;
        4. Schalten Sie Login ein;
        5. Bestätigen Sie die Aktion mit Ihrem PIN-Code.

    Wenn Sie die biometrische Anmeldung deaktivieren möchten, führen Sie die Schritte 1-3 aus und deaktivieren Sie dann „Login".

    Beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen die biometrische Gesichtserkennung auf Android-Geräten nicht zur Identitätsüberprüfung verwendet werden kann. In diesem Fall können Sie andere biometrische Optionen verwenden, z. B. Fingerabdrücke.

  • Kann ich biometrische Daten zur Bestätigung von Transaktionen verwenden?

    Sie können biometrische Daten zur Bestätigung von Umtausch und Abhebung verwenden, wenn Sie die mobile NC Wallet-App verwenden. Beachten Sie, dass die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktiviert sein muss, um biometrische Daten für die Bestätigung von Transaktionen zu verwenden.

        1. Tippen Sie auf dem NC Wallet-Hauptbildschirm auf die drei Zeilen ;
        2. Wählen Sie Sicherheit;
        3. Wählen Sie Biometrische Daten und PIN;
        4. Schalten Sie Transaktion ein;
        5. Aktivieren Sie 2FA (falls erforderlich). Erfahren Sie mehr über die Aktivierung von 2FA für iOS, für Android;
        6. Bestätigen Sie die Aktion mit einem 2FA-Code.

    Wenn Sie die biometrische Bestätigung von Transaktionen deaktivieren möchten, führen Sie die Schritte 1-3 aus und deaktivieren Sie dann „Transaktion".

    Beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen die biometrische Gesichtserkennung auf Android-Geräten nicht zur Identitätsüberprüfung verwendet werden kann. In diesem Fall können Sie andere biometrische Optionen verwenden, z. B. Fingerabdrücke.

  • Ich erhalte eine Fehlermeldung – die Biometrie für dieses Gerät konnte von diesem NC-Wallet-Konto aus nicht aktualisiert werden

    Diese Nachricht kann erscheinen, wenn Sie auf mehrere NC-Wallet-Konten von einem Gerät aus unter Nutzung von Biometrie zugreifen.

    Um dieses Problem zu lösen, verwenden Sie eine von zwei Optionen:

        1. Melden Sie sich bei dem NC-Wallet-Konto an, das Sie auf diesem Gerät zuerst verwendet haben. Das sollte helfen. Wenn nicht, deaktivieren Sie die Biometrie und aktivieren Sie sie erneut, während Sie dasselbe Konto nutzen.
        2. Deinstallieren Sie die Anwendung und installieren Sie sie dann noch einmal.

  • Warum ist die biometrische Gesichtserkennung auf meinem Android-Gerät nicht verfügbar?

    Android hält seine Technologie der Gesichtserkennung für die Identitätsüberprüfung für unsicher, daher ist diese biometrische Option auf Android-Geräten nicht verfügbar. In diesem Fall können Sie einen Fingerabdrucksensor verwenden, um sich bei Ihrer Wallet anzumelden und Transaktionen zu bestätigen.

  • Was sind aktive Sitzungen und wofür sind sie gut?

    Aktive Sitzungen ist ein Abschnitt, in dem Sie alle Geräte, auf denen Sie bei Ihrer Wallet angemeldet sind, sehen und steuern können. Jede aktive Sitzung zeigt das Gerät an, das angemeldet war, seine IP-Adresse, wann es zuletzt online war sowie den aktuellen Status (online, angemeldet, offline und so weiter).

    Sie können die Sitzung jedes Geräts auf der Liste beenden, indem Sie auf das X rechts davon klicken. In diesem Fall wird es vollständig von Ihrem Account abgemeldet. Um es wieder anzumelden, müssen Sie sich mit Ihrem Google- oder Apple-Account anmelden, den PIN-Code eingeben und die Zwei-Faktor-Authentifizierung durchgehen, wenn sie aktiviert ist.

  • Kann ich meine E-Mail-Adresse ändern?

    Beim Erstellen einer Wallet nutzen Sie einen Google- oder Apple-Account. Die Verknüpfung mit der E-Mail-Adresse bietet zusätzliche Sicherheit der Wallet-Daten. Sie wird auch benutzt, um auf NC Wallet zuzugreifen. Daher können Sie die E-Mail-Adresse, die Sie zur Erstellung Ihrer Wallet verwendet haben, nicht ändern.

  • Was ist eine Nutzer-ID und wofür wird sie benutzt?

    Die Nutzer-ID ist die einzigartige Kennung der Wallet des Nutzers. Sie ermöglicht es dem Supportteam, jede Wallet ganz einfach zu identifizieren und auf alle technischen Fragen des Nutzers zu reagieren.

    Sie finden sie in Ihren Profileinstellungen und können sie dort kopieren. Öffnen Sie dafür das Einstellungsmenü und gehen Sie auf Profil.

  • Was ist ein Nutzername und wie ändert man ihn?

    Der Nutzername erscheint nach der Registrierung automatisch in Ihrem Profil. Er stimmt mit dem Namen in dem Dienst, über den Sie registriert sind, überein. Nach dem Erstellen einer Wallet können Sie Ihren Nutzernamen jederzeit ändern. Dafür:

        1. Öffnen Sie das Menü;
        2. Gehen Sie zum Abschnitt Profil;
        3. Geben Sie im Feld Nutzername einen neuen Namen ein;
        4. Klicken Sie auf Speichern, um die Daten zu ändern.

  • Mein Account ist blockiert. Was könnte der Grund sein und was soll ich tun?

    Ein Account kann aus verschiedenen Gründen blockiert werden: Verletzung der Nutzungsbedingungen, das Vorhandensein mehrerer Wallets sowie verdächtige Transaktionen in Ihrem Account. Schreiben Sie unser Support-Team an, um das Problem zu klären.

  • Ich habe den Zugang zu meiner Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) verloren. Wie kann ich sie zurücksetzen?

    Wenn Sie den Zugang zu Ihrer Zwei-Faktor-Authentifizierung verloren haben und ihn zurücksetzen möchten, müssen wir sicher sein, dass Sie der tatsächliche Besitzer der Wallet sind. Bitte senden Sie eine Anfrage an unser Support-Team und machen Sie sich bereit, einige zusätzliche Fragen zu beantworten.

    Ihre Antworten auf die folgenden Fragen werden uns helfen zu erkennen, dass es sich um Ihr Konto handelt:

        1. Wann haben Sie Ihr NC-Wallet-Konto erstellt?
        2. Welche E-Mail haben Sie für die Autorisierung verwendet?
        3. Von welchen IPs und Geräten aus haben Sie auf NC Wallet zugegriffen?
        4. Wie viele und welche Währungen haben Sie auf Ihrem Konto?
        5. Beschreiben Sie Ihre letzten Transaktionen: Datum, Betrag, Währung.

    Die Entscheidung, ob wir 2FA zurücksetzen können oder nicht, wird auf der Grundlage Ihrer Antworten getroffen.

    Nachdem Sie Ihren Zugang zu 2FA wiederhergestellt haben, empfehlen wir Ihnen, eine Sicherungskopie Ihres 2FA-Sicherheitsschlüssels zu erstellen. Wenn Sie Ihr aktuelles Gerät/Telefon verlieren, wechseln oder zurücksetzen, können Sie diesen Sicherheitsschlüssel verwenden, um 2FA auf einem anderen Gerät wieder zu aktivieren.

  • Was sind die Listen „Gesperrte IPs" und „Erlaubte IPs"?

    Die Liste „Gesperrte IPs" ist die Liste der IP-Adressen, von denen aus der Zugriff auf Ihre Wallet verboten ist. Aus Sicherheitsgründen können Sie zum Beispiel die IP-Adressen von öffentlichen WLAN-Netzwerken zur Liste „Blockiert" hinzufügen.

    Die Liste „Erlaubte IPs" ist die Liste der IP-Adressen, von denen aus der Zugriff auf Ihre Wallet erlaubt ist. Sie können zum Beispiel Ihre Heim-IP-Adresse zur Liste der erlaubten IPs hinzufügen und NC Wallet nur von zu Hause aus nutzen. Denken Sie daran: Wenn Sie eine IP (oder IPs) zur Liste der erlaubten IPs hinzufügen, können Sie NUR von diesen IPs aus auf Ihre Wallet zugreifen. Sie können die IP-Adressen der Geräte finden, mit denen Sie sich bei Ihrer Wallet anmelden.

        1. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet auf die drei Zeilen ;
        2. Wählen Sie „Sicherheit";
        3. Klicken Sie im Abschnitt „Sitzungen" auf „Verlauf";
        4. In dem daraufhin angezeigten Fenster können Sie Ihre IP-Adresse(n) sehen.

    Sie müssen nur statische IPs (Adressen, die sich nicht ändern) zu beiden Listen hinzufügen. Ihre IP-Adresse ist nicht statisch, wenn Sie dasselbe Gerät/Netz verwenden, aber für verschiedene Sitzungen unterschiedliche IPs angezeigt werden.

  • Wie fügt man eine IP-Adresse zur Liste der gesperrten IPs hinzu?

    Um blockierte IPs zu verwalten, müssen Sie zunächst 2FA aktivieren (für Android, für iOS). Danach können Sie IP-Adressen zur Liste der blockierten IPs hinzufügen.

        1. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet auf die drei Zeilen ;
        2. Wählen Sie „Sicherheit";
        3. Klicken Sie im Abschnitt „Sitzungen" auf die blockierten IPs;
        4. Klicken Sie auf „Hinzufügen";
        5. Geben Sie einen Namen für die IP-Adresse ein. Wählen Sie einen Namen, der Ihnen hilft, die Adressen zu unterscheiden;
        6. Geben Sie eine IP-Adresse ein, die Sie blockieren möchten. Sie dürfen nur statische IPs hinzufügen (die sich nicht ändern);
        7. Klicken Sie auf „Hinzufügen";
        8. Geben Sie den 2FA-Code ein, um diese Aktion zu bestätigen – die IP-Adresse wurde der Liste „Gesperrt" hinzugefügt.

  • Wie fügt man eine IP-Adresse zur Liste der zulässigen IPs hinzu?

    Denken Sie daran: Wenn Sie eine IP-Adresse (oder Adressen) zur Liste der zugelassenen IPs hinzufügen, können Sie NUR von diesen IPs aus auf NC Wallet zugreifen.

    Um die Liste der zulässigen IPs zu verwalten, müssen Sie zunächst 2FA aktivieren (für Android, für iOS). Danach können Sie eine IP-Adresse zur Liste der zugelassenen IPs hinzufügen.

        1. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet auf die drei Zeilen ;
        2. Wählen Sie „Sicherheit";
        3. Klicken Sie im Abschnitt „Sitzungen" auf die Option „Erlaubte IPs";
        4. Klicken Sie auf „Hinzufügen";
        5. Geben Sie einen Namen für die IP-Adresse ein. Wählen Sie einen Namen, der Ihnen hilft, die Adressen zu unterscheiden;
        6. Geben Sie eine IP-Adresse ein, von der aus Sie den Zugriff erlauben wollen. Sie dürfen nur statische IP-Adressen (die sich nicht ändern) hinzufügen;
        7. Klicken Sie auf „Hinzufügen";
        8. Geben Sie den 2FA-Code ein, um diese Aktion zu bestätigen – die IP-Adresse wurde der Liste „Erlaubt" hinzugefügt.

  • Wie kann ich eine IP-Adresse aus der Liste der gesperrten oder zugelassenen IPs bearbeiten oder löschen?

    So bearbeiten/löschen Sie eine IP-Adresse aus der Liste „Gesperrte/zugelassene IPs":

        1. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet auf die drei Zeilen ;
        2. Wählen Sie „Sicherheit";
        3. Klicken Sie im Abschnitt „Sitzungen" auf „Blockierte IPs" oder „Erlaubte IPs";
        4. Klicken Sie auf die Adresse, die Sie bearbeiten/löschen möchten;

    Zum Bearbeiten:

        5. Details bearbeiten;
        6. Klicken Sie auf Behalten;
        7. Geben Sie den 2FA-Code ein, um diese Aktion zu bestätigen – die IP-Adresse wurde bearbeitet.

    Zum Löschen:

        5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen";
        6. Klicken Sie auf „Ja", wenn Sie sicher sind, dass Sie diese IP löschen möchten;
        7. Geben Sie den 2FA-Code ein, um diese Aktion zu bestätigen – die IP-Adresse wurde aus der Liste gelöscht.

  • Was ist ein Limit? Wie kann man es einstellen?

    Ein Limit ist der Höchstbetrag einer bestimmten Kryptowährung, der in einer festgelegten Zeit abgehoben oder umgetauscht werden kann. Standardmäßig sind in NC Wallet keine Limits für Abhebung und Umtausch eingestellt, aber Sie können für jede beliebige verfügbare Währung ein Limit festlegen.

    Wenn Sie ein Limit einrichten, gilt es sowohl für die Abhebung als auch den Umtausch. So können Sie zum Beispiel für USDT ein Tageslimit von 10 USDT festlegen. Das bedeutet, dass Sie innerhalb von 24 Stunden nicht mehr als 10 USDT abheben oder umwechseln können.

    Limits können für 24 Stunden (Tageslimit), für einen Monat (Monatslimit) oder beide Zeitspannen zugleich eingerichtet werden. So gehen Sie vor:

        1. Tippen Sie auf die 3 Linien auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet
        2. Tippen Sie auf „Limits"
        3. Wählen Sie die Währung, für die das Limit gelten soll, und tippen Sie auf das Plussymbol daneben
        4. Wählen Sie eine Zeitspanne: 24 Stunden oder einen Monat (Sie können auch beide einstellen)
        5. Geben Sie den Höchstbetrag für die gewählte Spanne ein
        6. Tippen Sie auf „Aktivieren"
        7. Bestätigen Sie die Aktion mit einem 2FA-Code (optional)

    Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen 2FA zu aktivieren und Benachrichtigungen über das Einstellen von Limits zu erlauben. Falls sie jemand ohne Ihr Wissen ändert, werden Sie dann benachrichtigt.

  • Wie kann man Limits ändern und deaktivieren?

        1. Tippen Sie auf die 3 Linien auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet
        2. Tippen Sie auf „Limits"
        3. Tippen Sie auf die Währung eines aktiven Limits, um es zu ändern oder zu deaktivieren

    Ändern eines Tages- oder Monatslimits:

        3.1 Tippen Sie auf „Ändern" und geben Sie ein neues Limit ein
        3.2 Tippen Sie auf „Ändern"
        3.3 Bestätigen Sie die Aktion mit einem 2FA-Code (optional)

    Deaktivieren eines Tages- oder Monatslimits:

        3.1 Tippen Sie auf „Deaktivieren"
        3.2 Tippen Sie zur Bestätigung auf „Ja"
        3.3 Bestätigen Sie die Aktion mit einem 2FA-Code (optional)

    Aus Sicherheitsgründen bleibt das alte Limit noch 2 Tage aktiv und wird erst dann deaktiviert beziehungsweise geändert.

  • Wann und weshalb ist eine Verifizierung erforderlich?

    Um die Vorschriften (u. a. Know-Your-Customer- und Anti-Geldwäsche-Regelungen) einzuhalten, muss NC Wallet möglicherweise die Identität oder die angegebene Adresse der Benutzer überprüfen.

    Eine Verifizierung kann erforderlich werden, weil

    • uns in Ihrem Konto verdächtige Aktivitäten aufgefallen sind,
    • oder das Guthaben bzw. der Umsatz Ihres Kontos einen bestimmten (u. U. von Ihrem Aufenthaltsland abhängigen) Betrag erreicht haben.

    Falls bei Ihrem Konto eine Verifizierung nötig ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung in der App oder eine entsprechende Anfrage von unserem Support-Team. In diesem Fall müssen Sie Ihre persönlichen Informationen angeben und bestimmte Dokumente (als Scan oder Foto) über die NC-Wallet-App hochladen. Bis zum Abschluss der Verifizierung ist Ihr Konto eingeschränkt nutzbar.

  • Wie funktioniert die Verifizierung?

    Um die Verifizierung abzuschließen und Ihre Identität sowie die angegebene Adresse zu bestätigen, müssen Sie die erforderlichen Informationen angeben und bestimmte Dokumente und Fotos über die NC-Wallet-App hochladen. Dieser Vorgang ist nicht kompliziert:

    1. Öffnen Sie in der NC Wallet das Hauptmenü und wählen Sie im Profilbereich den Abschnitt zur Verifizierung.

    1.1 Um Ihre Identität zu verifizieren,

    • geben Sie Ihren vollständigen Namen ein, wie auf Ihrem Ausweis angegeben,
    • und geben Sie Ihr Geburtsdatum ein.

    1.2 Um Ihre angegebene Adresse zu verifizieren (falls erforderlich),

    • geben Sie Ihre vollständige Adresse ein: Land, Stadt, Straße/Hausnummer und Postleitzahl.

    2. Laden Sie Fotos oder Scans der benötigten Dokumente hoch, um die im ersten Schritt eingegebenen Informationen zu bestätigen.

    Nachdem Sie die erforderlichen Angaben gemacht und die Dokumente hochgeladen haben, werden die übermittelten Informationen überprüft und der Verifizierungsstatus ändert sich entsprechend. Sie werden möglicherweise gebeten, Dokumente erneut hochzuladen oder weitere Unterlagen bereitzustellen.

    Sobald Ihre Dokumente erfolgreich verifiziert wurden, wird Ihnen dies in der App im Abschnitt zur Verifizierung mit einem grünen Verifizierungssymbol angezeigt.

    Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen erfolgt gemäß unserer Datenschutzbestimmungen.

  • Welche Dokumente werden für die Verifizierung benötigt?

    Dokumente zur Verifizierung der Identität:

    Wir akzeptieren nur gültige, staatlich ausgestellte Ausweisdokumente, die nicht innerhalb der nächsten 30 Tage ablaufen werden.

    Zulässige Dokumente sind:

    • ein Reisepass,
    • ein Personalausweis,
    • eine Aufenthaltsgenehmigung,
    • oder ein Führerschein.

    Dokumente zur Verifizierung der angegebenen Adresse:

    Vergewissern Sie sich, dass die Dokumente innerhalb von 60 Tagen datiert und der Name und die Adresse darauf gut erkennbar sind.

    Zulässige Dokumente sind:

    • eine Betriebskostenabrechnung (Wasser, Internet, Gas, Strom, Telefon),
    • ein Kontoauszug,
    • oder andere Dokumente, mit denen Ihre aktuelle Adresse bestätigt werden kann.

    Bitte stellen Sie sicher, dass

    • Sie die Dateien in einem der unterstützten Formate (PNG, JPEG, GIF, BMP, PDF) hochladen,
    • Ihr vollständiger Name und die Adresse auf den Dokumenten Ihren gemachten Angaben entsprechen,
    • die Dokumente gut sichtbar und in Farbe aufgenommen wurden,
    • die Informationen auf den Dokumenten klar lesbar sind,
    • Sie nur direkte Aufnahmen tatsächlicher Dokumente hochladen und keine Zweitaufnahmen von Bildern bereits vorher aufgenommener Dokumente machen,
    • und dass Ihre hochgeladenen Dateien eine Größe von 10 MB nicht überschreiten.

    Möglicherweise werden Sie gebeten, zusätzliche Dokumente oder Selfie-Bilder zu übermitteln.

Transaktionen

  • Wie zahle ich etwas in die Wallet ein?

        1. Klicken Sie im Hauptbildschirm von NC Wallet auf die Schaltfläche Erhalten;
        2. Wählen Sie die Kryptowährung, die Sie zu Ihrer Wallet hinzufügen wollen;
        3. Wenn Sie das Standard-Blockchain-Netzwerk, das für den Empfang der gewählten Währung verwendet wird, ändern möchten, wählen Sie ein anderes Blockchain-Netzwerk;
        4. In dem Fenster, das sich öffnet, können Sie einen QR-Code sowie die Adresse Ihrer Wallet sehen. Nutzen Sie diese, um etwas in Ihre Wallet einzuzahlen.

  • Wie kann man Gelder auszahlen lassen?

        1. Klicken Sie im Hauptbildschirm von NC Wallet auf die Schaltfläche Senden;
        2. Geben Sie den Betrag ein sowie die Adresse der Wallet, an die das Geld geschickt werden soll;
        3. Wenn Sie das Standard-Blockchain-Netzwerk, das zum Abheben der gewählten Währung verwendet wird, ändern möchten, wählen Sie ein anderes Blockchain-Netzwerk;
        4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden;
        5. Bestätigen Sie die Aktion mit dem 2FA-Code oder biometrischen Daten (für die mobile App).

    Beachten Sie: Auszahlungen erfordern die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Wenn diese nicht aktiviert ist, werden Sie aufgefordert, sie einzuschalten, um den Vorgang fortzusetzen.

  • Wie fügt man der Wallet eine Kriptowährung hinzu?

    Standardmäßig ist in NC Wallet nur die Wallet für die Kryptowährung Bitcoin (BTC) vorhanden. Um eine Wallet in einer anderen Kryptowährung hinzuzufügen:

        1. Öffnen Sie die Hauptseite von NC Wallet;
        2. Klicken Sie in Ihrem Coins-Fenster auf das +-Zeichen;
        3. Wählen Sie aus der vorgeschlagenen Liste die Kryptowährung, für die Sie sich interessieren, und fügen Sie sie zur Wallet hinzu.

  • Wie kann ich eine Kryptowährung in meiner Wallet ausblenden?

    Sie können jede Kryptowährung mit Nullsaldo aus der Liste Ihrer Münzen entfernen (außer Bitcoin, der immer angezeigt wird). So blenden Sie die Wallet für eine bestimmte Kryptowährung aus:

        1. Drücken Sie auf dem Hauptbildschirm der App im Abschnitt „Ihre Münzen" auf die Münze und wischen Sie nach links;
        2. Tippen Sie auf das Symbol mit dem geschlossenen Auge – die Wallet für die gewählte Münze ist nun ausgeblendet.

    Denken Sie daran, dass Sie eine Wallet nicht löschen, wenn Sie sie ausblenden. Wenn jemand Geld an die versteckte Wallet sendet, wird sie wieder in der Liste Ihrer Münzen angezeigt. Außerdem können Sie die Ausblendung jederzeit wieder rückgängig machen, indem Sie die benötigte Kryptowährung noch einmal hinzufügen.

  • Wie lange dauert es, eine Transaktion abzuschließen?

    Es dauert einige Zeit, bis die Blockchain Transaktionen verarbeitet. Die Geschwindigkeit hängt von der Art der Blockchain und ihrer aktuellen Auslastung ab. In der Regel dauert es ein paar Minuten bis ein paar Stunden, bis eine Transaktion abgeschlossen ist. Für die Bitcoin-Blockchain können Sie die Option "Keine Provision" deaktivieren, um die Gebühr selbst zu zahlen und Ihre Transaktion zu beschleunigen.

  • Was ist der Unterschied zwischen einer Auszahlung ohne Provision und mit Netzwerkprovision?

    Eine der einzigartigen Funktionen von NC Wallet ist die Möglichkeit, Geld ohne Provision auszahlen zu lassen. Für einige Währungen wie Bitcoin sind zwei Auszahlungsmethoden verfügbar:

    Auszahlung ohne Provision:

    • Sie bezahlen keine Netzwerkprovision;
    • Die Transaktion dauert 3 Stunden länger (oder mehr), abgesehen von der Zahlung der Netzwerkprovision;
    • Der Mindestauszahlungsbetrag hängt von der aktuellen Blockchain-Last ab.

    Auszahlung mit der Provision:

    • Ihnen wird für die Auszahlung von Geldern eine Netzwerkprovision berechnet;
    • Es gibt keinen Mindestentnahmebetrag;
    • Die Transaktion wird sofort an die Blockchain geschickt.

    Unabhängig von der Auszahlungsart berechnet NC Wallet Nutzern keinerlei Gebühren zum eigenen Vorteil.

  • Wie kann ich meine Bitcoin-Transaktionen beschleunigen?

    NC Wallet deckt die Gebühren für Bitcoin-Transaktionen für alle seine Nutzer. Um Gebühren zu sparen, senden wir Transaktionen in großen Mengen an die Blockchain. Es kann einige Zeit dauern, eine Massentransaktion zu erstellen, daher können Sie wählen, um die Netzwerkgebühren selbst zu zahlen, um Ihre Bitcoin-Transaktion zu beschleunigen.

    Um die Netzwerkgebühr für Bitcoin-Transaktionen zu bezahlen:

        1. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet auf die Schaltfläche Senden und wählen Sie Bitcoin;
        2. Geben Sie den Betrag und die Wallet-Adresse ein, die Sie senden möchten;
        3. Tippen Sie auf Senden;
        4. Schalten Sie den Schalter "Keine Provision" aus;
        5. Klicken Sie auf Weiter;
        6. Überprüfen Sie die Angaben und tippen Sie auf Senden;
        7. Bestätigen Sie die Aktion mit dem 2FA-Code oder biometrischen Daten (für die mobile App).

    Hinweis: Abhebungen erfordern eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA).

  • Wie kann ich eine Transaktion auf ein anderes NC-Wallet-Konto vornehmen?

    Wenn Sie eine Transaktion von einem NC-Wallet-Konto zu einem anderen vornehmen, wird dies als interne Transaktion bezeichnet. In diesem Fall geben Sie wie üblich eine Blockchain-Adresse an, um Geld zu senden, aber Ihre Transaktion kann außerhalb der Blockchain abgewickelt werden (ohne einen Eintrag in der Blockchain vorzunehmen).

  • Wie kann ich mit einem QR-Code Zahlungsmittel versenden?

        1. Klicken Sie auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet auf Senden;
        2. Klicken Sie in der Spalte An auf das QR-Code-Symbol;
        3. Scannen Sie den QR-Code.

    Beachten Sie: In der Mobilversion von NC Wallet gelangen Sie von der Hauptseite aus zum QR-Code-Scan, indem Sie auf das entsprechende Symbol in der rechten oberen Ecke des Bildschirms klicken.

  • Wie tauscht man Währungen um?

        1. Klicken Sie im Hauptbildschirm auf Umtauschen;
        2. Wählen Sie die Währungen, geben Sie den Betrag und die Tauschrichtung an;
        3. Bestätigen Sie den Vorgang.

    Der Umtausch wird sofort und ohne Provisionen vorgenommen.

    Beachten Sie: Der Währungsumtausch kann nicht storniert werden.

  • Ich will etwas in meine Wallet einzahlen. Wie und wo finde ich ihre Adresse?

        1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erhalten auf der Hauptseite von NC Wallet;
        2. Wählen Sie in dem Fenster, das sich öffnet, die gewünschte Währung.

    Die Wallet-Adresse und ihr QR-Code erscheinen automatisch.

    Im selben Fenster können Sie eine der zuvor erstellten Adressen auswählen, indem Sie auf die Schaltfläche Adresse klicken, oder mit der Schaltfläche Neu eine neue Adresse erstellen. Im Adresserstellungsfenster können Sie die gewünschte Walletart in dieser Blockchain sehen und auswählen. Die ausgewählte Adressart wird über der Walletadresse angezeigt.

  • Muss ich irgendwelche Zusatzgebühren bezahlen?

    Es gibt in NC Wallet keine Zusatzgebühren.

  • Wie kann man den Transaktionsverlauf einsehen?

    Klicken Sie auf der Hauptseite von NC Wallet auf die Schaltfläche Verlauf. In dem Fenster, das sich öffnet, finden Sie den gesamten Transaktionsverlauf Ihrer Wallet.

    Wenn Sie bestimmte Transaktionen finden wollen, nutzen Sie den Filter:

        1. Klicken Sie im Verlaufsfenster auf das Filtersymbol;
        2. Legen Sie die Filteroptionen fest, indem Sie die Art der Transaktion, die Währung oder den Zeitraum des Vorgangs angeben.

  • Wo kann ich mit einem QR-Code-Scanner gescannte Adressen sehen?

        1. Öffnen Sie den QR-Code-Scanner in der NC-Wallet-App;
        2. Klicken Sie auf QR-Code-Verlauf. In dem sich öffnenden Menü finden Sie alle gescannten Codes.

  • Wo finde ich die aktuellen und früheren Währungstauschkurse?

        1. Klicken Sie in der Liste von Kryptowährungen auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet auf die Währung, für die Sie sich interessieren;
        2. In dem sich öffnenden Fenster finden Sie ein detailliertes Diagramm des Tauschkurses der ausgewählten Kryptowährung;
        3. Mit den Schaltflächen unter dem Diagramm können Sie den Zeitraum auswählen: Tag/Woche/Monat/Jahr/die ganze Zeit.

  • Ich habe Geld von der Wallet versendet, aber es ist nicht beim Empfänger angekommen. Was soll ich tun?

    Wenn Sie Geld von Ihrer Wallet versendet haben, das nicht angekommen ist, prüfen Sie bitte den Status der Transaktion. Dafür:

        1. Gehen Sie zum Abschnitt Transaktionsverlauf, indem Sie auf das Verlaufssymbol klicken;
        2. Wählen Sie eine Transaktion, indem Sie sie in der sich öffnenden Liste anklicken;
        3. Prüfen Sie den Status der Transaktion.

    Wenn die Transaktion als abgeschlossen angezeigt wird, kopieren Sie ihre TxID und prüfen Sie ihren Status im entsprechenden Blockchainexplorer. Um den benötigten Explorer zu öffnen, gehen Sie auf https://ncwallet.net/help/, suchen Sie die Kryptowährung bei dem Netzwerk, zu dem der Betrag versandt wurde, und tippen Sie auf den Netzwerknamen. Der Link öffnet dann den erforderlichen Blockchainexplorer.

  • Mir wurde eine Kryptowährung geschickt, aber sie ist nicht in meiner Wallet angekommen. Was soll ich tun?

    Prüfen Sie zuerst, ob die Transaktion in der Blockchain der Ihnen geschickten Währung existiert, und achten Sie darauf, dass sie getätigt und bestätigt wurde.

    Falls Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie unser Supportteam und senden Sie uns den Transaktionshash (TxID). Hier können Sie sehen, wie der Transaktionshash (TxID) für die Blockchain von Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Tether (USDT) aussehen sollte.

  • Welches Blockchain-Netzwerk wird in NC Wallet zum Abheben und Empfangen von Kryptowährungen verwendet? Kann ich es auf ein anderes umstellen?

    Für Transaktionen mit verschiedenen Kryptowährungen verwendet NC Wallet verschiedene Blockchain-Netzwerke. Für einige Währungen sind mehrere Blockchain-Netzwerke verfügbar, für andere gibt es nur ein Hauptnetzwerk.

    Standardmäßig wird jede Währung über ihr (natives) Hauptnetzwerk übertragen:

        — BTC auf Bitcoin;
        — ETH auf Ethereum;
        — MATIC auf Polygon;
        — SOL auf Solana;
        — usw.

    NC Wallet ermöglicht es Ihnen, Krypto nicht nur in seinem eigenen Blockchain-Netzwerk zu empfangen oder zu senden, sondern auch in anderen Netzwerken, die von NC Wallet unterstützt werden und für diese Coin bzw. diesen Token verfügbar sind. Zum Beispiel können Sie Ihre USDT auf Ethereum oder Solana senden oder empfangen; Ihre ETH oder WETH (Wrapped Ether oder WETH ist das ETH-Äquivalent auf Polygon) auf Ethereum oder Polygon usw.

    Wenn Sie sich entscheiden, das Blockchain-Netzwerk zu wechseln, überprüfen Sie alle Details, bevor Sie die Transaktion bestätigen.

  • Wie ändere ich das Blockchain-Netzwerk, um meine Wallet aufzuladen?

    Wenn Sie das Blockchain-Netzwerk ändern möchten, um Ihre Wallet aufzuladen, folgen Sie den einfachen Schritten unten:

        1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Empfangen" auf der Hauptseite von NC Wallet;
        2. Wählen Sie die Währung, die Sie empfangen möchten;
        3. In dem erscheinenden Fenster sehen Sie einen QR-Code, die Adresse Ihrer Wallet und das Standard-Blockchain-Netzwerk für diese Währung. Um das Netzwerk zu ändern, klicken Sie auf den Pfeil neben der Wallet-Adresse ;
        4. Im erscheinenden Fenster klicken Sie auf „Netzwerk wechseln";
        5. Wählen Sie das benötigte Netzwerk aus der Liste aus;
        6. Wählen Sie die bereits existierende Adresse für dieses Netzwerk aus oder erzeugen Sie eine neue, indem Sie auf „+Neu" klicken;
        7. Wählen Sie den Adresstyp aus der Liste aus (nur für einige Währungen verfügbar);
        8. In dem daraufhin angezeigten Fenster sehen Sie einen QR-Code und die Adresse Ihrer Wallet für das gewählte Blockchain-Netzwerk. Verwenden Sie den QR-Code und die Adresse, um Ihre Wallet aufzuladen.

    Wenn Sie Krypto-Assets an NC Wallet senden, vergewissern Sie sich, dass Sie das von NC Wallet unterstützte Netzwerk gewählt haben. Sonst können Sie Gelder verlieren. Blockchain-Transaktionen lassen sich nicht stornieren!

  • Wie ändert man das Blockchain-Netzwerk, um Kryptowährungen zu versenden?

    Wenn Sie das Blockchain-Netzwerk ändern möchten, um Ihre Kryptowährung zu versenden, folgen Sie den einfachen Schritten unten:

        1. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden" auf der Hauptseite von NC Wallet;
        2. Wählen Sie die Währung, die Sie senden möchten;
        3. Klicken Sie auf den Auswahlpfeil ;
        4. Im angezeigten Fenster sehen Sie eine Liste der für die gewählte Währung verfügbaren Blockchain-Netzwerke. Wählen Sie das Blockchain-Netzwerk aus, an das Sie die Währung senden möchten;
        5. Geben Sie den Betrag der Währung und die Wallet-Adresse ein, an die Sie die Währung senden möchten;
        6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Senden";
        7. Bestätigen Sie die Aktion mit dem 2FA-Code oder biometrischen Daten (für die mobile App).

    Wenn Sie das Standard-Blockchain-Netzwerk für die Abhebung ändern möchten, prüfen Sie alle Details, bevor Sie die Transaktion bestätigen.

  • Wie werden dieselben Währungen aus verschiedenen Blockchain-Netzwerken auf meinem Guthaben angezeigt?

    Dieselben Währungen, die Sie von verschiedenen Blockchain-Netzwerken erhalten haben, werden auf Ihrem Konto als ein Betrag angezeigt.

    Zum Beispiel haben Sie 30 USDT auf Solana in Ihrer Wallet, dann schickt Ihnen jemand 20 USDT auf Polygon. Auf Ihrem NC-Wallet-Saldo sehen Sie eine Gesamtsumme von 50 USDT.

    Sie können auch einen beliebigen Betrag aus dieser Summe an verschiedene Blockchain-Netzwerke senden. Zum Beispiel, 10 USDT zu Ethereum und 40 USDT zu Solana.

  • Kann ich eine Transaktion, die ich bereits gesendet habe, stornieren?

    Sobald eine Transaktion (Sendung oder Tausch) bestätigt wurde, wird sie zum Teil der Blockchain, und die Technologie dahinter erlaubt keine weiteren Änderungen oder Stornierungen solch einer bestätigten Transaktion. Deshalb ist es sehr wichtig, dass vor der Bestätigung einer Transaktion alle Details (Währung, Summe, Adresse) noch einmal genau geprüft werden.

  • Wie kann ich den Status der Transaktion überprüfen? Was bedeuten die Status?

    Um den Status Ihrer Transaktion zu überprüfen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Verlauf". Hier sehen Sie die Liste aller Transaktionen und deren Status. Was bedeuten die Statusangaben?

        1. Ausstehend
        Ihre Transaktion wird gerade von der Blockchain verarbeitet. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
        2. Abgeschlossen
        Ihre Transaktion wird per Blockchain bestätigt und erfolgreich abgeschlossen. Wenn die Transaktion abgeschlossen ist, aber der Empfänger das von Ihnen gesendete Geld nicht erhalten hat, überprüfen Sie den Status im Blockchain-Explorer.
        3. Abgelehnt
        Wenn Ihre Transaktion abgelehnt wird, überprüfen Sie, ob:
        — die von Ihnen angegebene Adresse korrekt ist;
        — ob Ihr Konto ausreichend gedeckt ist.

    Wenn Sie Fragen zum Status Ihrer Transaktionen haben, wenden Sie sich an unser Support-Team.

  • Meine Transaktion bleibt im Status „Ausstehend“. Was soll ich tun?

    Dafür kann es mehrere Gründe geben:

    — Wenn es schon einige Stunden her ist, dass Sie Geld gesendet haben, wird die Transaktion höchstwahrscheinlich bearbeitet und Sie müssen sich keine Sorgen machen. Bitte warten Sie und überprüfen Sie den Status im entsprechenden Blockchain-Explorer.
    — Das von Ihnen verwendete Netzwerk ist überlastet. In diesem Fall müssen Sie warten, bis sich die Auslastung normalisiert hat.

    Wenn Sie noch Fragen zu Ihrem Transaktionsstatus haben, halten Sie bitte Ihre TxID bereit und kontaktieren Sie unser Support-Team.

  • Was ist ein PayMe-Link? Wie erstellt man ihn?

    Ein „PayMe-Link" ist ein wiederverwendbarer Link, der den Zahlungsvorgang sowohl für Sie als auch für den Absender vereinfacht. Erstellen und teilen Sie leicht zu merkende Links für verschiedene Brieftaschenadressen, um bezahlt zu werden. Wenn ein Sender Ihrem Link folgt, kann er einen QR-Code scannen oder die Adresse kopieren, um eine Zahlung zu tätigen.

    Der PayMe-Link wird für eine bestimmte Wallet-Adresse erstellt. Sie erstellen zum Beispiel einen Link für den Empfang von BTC im Bitcoin-Netzwerk, einen zweiten für MATIC auf Ethereum, einen weiteren für MATIC auf Polygon usw.

    Wie erstellt man einen PayMe-Link für eine bestimmte Wallet-Adresse?

        1. Tippen Sie auf dem Hauptbildschirm auf Empfangen;
        2. Wählen Sie die Kryptowährung aus, für die Sie einen PayMe-Link erstellen möchten;
        3. Überprüfen Sie das für diese Adresse gewählte Netzwerk; ändern Sie es gegebenenfalls;
        4. Tippen Sie auf „PayMe Link";
        5. Geben Sie einen Linknamen ein (z. B. „john_btc" oder „john23") oder generieren Sie einen zufälligen Namen, indem Sie auf tippen. Dieser Name wird am Ende Ihres PayMe-Links angezeigt: https://ncwallet.net/pay/john_btc;
        6. Wenn Sie den Betrag angeben möchten (optional), tippen Sie auf das Plus-Symbol „+" neben dem Titel „Betrag eingeben" und geben Sie den Betrag ein;
        7. Tippen Sie auf „Link speichern";
        8. Tippen Sie auf „Kopieren" und teilen Sie diesen Link mit einem Absender.

    Sie können einen erstellten Link jederzeit ändern, indem Sie auf „Bearbeiten" tippen. Es gibt auch eine weitere Option, um den Betrag für einen bereits erstellten Link festzulegen:

        1. Kopieren Sie einfach Ihren erstellten Link;
        2. Geben Sie das Schrägstrich-Symbol „/" nach dem Linknamen ein und geben Sie den Währungsbetrag ein. Zum Beispiel: https://ncwallet.net/pay/john_usdt/10;
        3. Kopieren Sie den Link mit dem Betrag und teilen Sie ihn.

    Jedes Mal, wenn Sie eine Zahlung an die gewählte Wallet-Adresse akzeptieren möchten, können Sie diesen Link verwenden, indem Sie nur den Betrag nach dem Schrägstrich ändern: /john_usdt/7, /john_usdt/0.5

Einstellungen

  • Kann ich Benachrichtigungen zu wichtigen Vorkommnissen in meiner Wallet erhalten?

    Ja, Sie werden standardmäßig über alle Vorkommnisse in Ihrer Wallet informiert. Sie können die Art der Benachrichtigungen, die Sie erhalten wollen, individuell anpassen.

  • Wie richte ich Benachrichtigungsgruppen ein?

        1. Klicken Sie auf der Hauptseite von NC Wallet auf das Menüsymbol;
        2. Gehen Sie zum Abschnitt Benachrichtigungen.

    Dort können Sie die Kategorien und Arten von Push-Nachrichten, die Sie benötigen, selektiv ein- und ausschalten.

  • Was ist eine Identitätsverifizierung? Warum ist sie bei NC Wallet nicht erforderlich?

    Die Identitätsverifizierung (KYC-Verifizierung) ist ein Verfahren zur Bestätigung der persönlichen Informationen und der Identität eines Nutzers.

    Eine solche Verifizierung ist zum Beispiel für den Kauf/Verkauf von Kryptowährungen im Austausch für Fiat-Geld (mit einer Bankkarte) obligatorisch. Derzeit bietet NC Wallet keine derartigen Dienste an, weshalb die Identitätsverifizierung für unsere Nutzer deaktiviert ist.

  • Wo finde ich den vollständigen Verlauf der Walletaktivitäten?

    Um alle in Ihrer Wallet getätigten Aktionen zu sehen, klicken Sie auf das Klingelsymbol oben auf dem Bildschirm. In dem sich öffnenden Fenster finden Sie den vollständigen Aktionsverlauf, einschließlich aller Arten von abgeschlossenen Transaktionen und Autorisierungen im Account.

  • Was ist die Hauptkryptowährung?

    Das ist eine Kryptowährung, in der Ihr Walletkontostand auf dem Hauptbildschirm angezeigt wird. Standardmäßig ist BTC als Hauptkryptowährung ausgewählt, aber Sie können in den Einstellungen manuell jede der angegebenen auswählen.

  • Wie ändert man die Hauptkryptowährung?

        1. Öffnen Sie das Menü auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet;
        2. Gehen Sie zum Abschnitt Profil;
        3. Klicken Sie im Abschnitt Basiswährung auf Krypto;
        4. Wählen Sie die Hauptkryptowährung aus der Liste aus.

  • Was ist die Hauptfiatwährung? Wofür wird sie benötigt?

    Dies ist die Währung ($, €, usw.), in der der Saldo Ihrer Wallet und die Preise der Kryptowährungen angezeigt werden. Sie können die Fiatwährung manuell in den Einstellungen ändern.

  • Wie ändert man die Fiatwährung?

        1. Öffnen Sie das Menü auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet;
        2. Gehen Sie zum Abschnitt Profil;
        3. Klicken Sie im Abschnitt Basiswährung auf Fiat;
        4. Wählen Sie eine Währung aus der Liste.

  • Wie ändert man die Walletsprache?

        1. Öffnen Sie das Menü auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet;
        2. Gehen Sie zum Abschnitt Sprache;
        3. Wählen Sie eine Sprache aus der Liste.

  • Wie kann ich das Farbschema meiner Wallet ändern?

    Öffnen Sie das Menü auf dem Hauptbildschirm von NC Wallet und gehen Sie zum Abschnitt Farbschemamodus, um das auszuwählen, das Ihnen gefällt. Nutzer haben Zugang zu dunklen und hellen Schemata sowie einem Automatikmodus, der je nach Tageszeit wechselt.

  • Haben Sie weitere Fragen zu NC Wallet?

    Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie unser Supportteam an – wir helfen Ihnen gerne!